Logo des Ruder- und Segelclub Zülpich e.V.

Ruder- und Segelclub Zülpich e.V.

Der Wassersportverein für die ganze Familie
Jugendabteilung
Jugend-Vorschau

09.08.-13.08.21
Jugend-Segelwoche

Segelschule-Vorschau

13.09.2021
Beginn Theorie SBF-Binnen

Regatta-Vorschau

11.-12.09.2021
Regatta Open Skiff + Opti B&C

Regatta-Termine 2021

28.-29.08.2021
Sommer-Regatta Micro Cupper/Open 5

• Landesmeisterschaft NRW Micro Cupper
• Rangliste Euro-Micro, DM Cup, TDF und Open 5
Jetzt anmelden

11.-12.09.2021
Open Skiff Regatta & Opti-Cup B&C

4. Regatta Open Skiff für die Wertung der Landesmeisterschaft NRW

25.-26.09.2021
Tümpel Trophy

• Landesmeisterschaft NRW Hobie Cat 14/16
• Ranglistenregatta Hobie Cat 14/16

Rückblick Trainings-Wochenende 2021
Jugendabteilung

2021 – Mai

Am ersten Maiwochenende hatte die Jugendabteilung eigentlich ein Trainingslager geplant. Die aktuelle COVID 19 Lage verhinderte zwar das Abend – und Begleitprogramm, dennoch gelang es die vorgesehenen Ausbildungseinheiten zu absolvieren. Die 25 Kinder und Jugendliche waren je nach Alter und Ausbildungsstand in Kleingruppen aufgeteilt. Während die fortgeschrittenen Segler an einem Regattatraining teilnahmen, erhielten die Jüngsten eine praktische Einweisung in die Jollen (Optimist). Nachdem die ersten Theoriestunden unter freiem Himmel abgehalten wurden, folgte die erste Praxisstunde auf dem Wasser…

Rückblick Tümpel Trophy 2020
NRW Landesmeisterschaft

2020 – August

Am Wochenende fand die 41. Tümpel Trophy und gleichzeitig NRW-Landesmeisterschaft statt. Durch die Coronaschutzverordnung des Landes, aber auch durch das ungemütliche Wetter kam es zu vielen kurzfristigen Änderungen in der Meldeliste: Nichtsdestotrotz haben 14 Crews an der Hobie Cat 16 Regatta und 12 Hobie Cat 14 Segler bei ungemütlichen Nieselwetter, dafür gutem Wind teilgenommen…

Rückblick NRW Landesmeisterschaft 2020
„O´pen Skiff“-Klasse

2020 – Juli

Am vergangen Wochenende trug der Ruder- und Segel- Club Zülpich (RSCZ) die nordrhein-nordrheinwestfälische Landesjugendmeisterschaft der O´ pen Skiff – Klasse aus.
Das schnellste Vereinsmitglied des RSCZ war Paulina Holbach. Sie wurde in der Klasse U 14 zweite und NRW – Vizemeisterin.
Insgesamt nahmen 35 Boote aus ganz Deutschland am Rennen teil. Alle Boote sind absolute baugleich und werden durch eine Person gesegelt. So entscheidet nur seglerisches Können und die richtige Taktik zwischen Sieg oder Rang…